Presse und News

18.12.2008 | Mieter und WBG feiern "Goldene Hochzeit"


Dann lud er die Anwesenden ein, sich mit ihm gemeinsam gedanklich in das Jahr 1958, das Jahr ihres Einzugs, zu begeben. Ereignisse wie das Eintreffen von Elvis Presley als GI in Deutschland, das Aufkommen der Hula-Hoop-Welle oder die bis dato letzte deutsche Meisterschaft von Schalke 04 waren den Teilnehmern der Runde noch bestens in Erinnerung. Herr Tennstedt wünschte den Gästen abschließend nicht nur guten Appetit beim Kuchenbuffet, sondern auch noch viele Jahre bei bester Gesundheit im Bestand der WBG.


In der Folge entwickelte sich ein interessanter Nachmittag mit sehr angeregten Gesprächen, in denen die Mieter auch viele Erlebnisse aus der Zeit in ihren Wohnungen zu berichten wussten. Die Erinnerungen gingen dabei zurück bis in die Zeit des Einzugs in die frisch errichteten Gebäude, in denen man noch selbst den Bauschutt entfernen musste, aber froh war, überhaupt Wohnraum zu haben. Oder von freiwilligen Umzügen in kleinere Wohnungen, weil andere Familien mehr Raum benötigten. Immer wieder spürte man, dass Arbeit und Wohnen im Helmstedter Revier in einem besonderen Zusammenhang standen und stehen.


Udo Franzmeier, Prokurist und kaufmännischer Leiter, überreichte den Mietern Einkaufs-Gutscheine in Höhe von 50 € als Präsent. Er betonte dabei, dass es von besonderer Bedeutung war, die Zahl 50 aufzugreifen. "Wir haben auch Mieter, die bereits länger als 50 Jahre in unserem Bestand wohnen!" erwähnte er am Rande der Veranstaltung. "Aber es war nie richtig klar, wie das grundsätzlich gewürdigt werden soll. Unser neuer Geschäftsführer hat sich dann dafür ausgesprochen, besser spät als nie einen Anfang zu machen und damit ab dem Jahr 2008 eine hoffentlich noch lange reichende Tradition ins Leben zu rufen."


Andreas Rost, Leiter der Wohnungswirtschaft bei der WBG, wies in diesem Zusammenhang auf eine Datenlücke bei der Recherche nach den Mietern mit 50-jährigem Vertragsverhältnis hin: "Wenn jemand vor Einführung unserer EDV im Jahre 1989 die Wohnung innerhalb unseres Bestands gewechselt hat, sind wir leider nicht mehr in der Lage, das vorherige Vertragsverhältnis aufzufinden, weil nur die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Verträge in das System aufgenommen wurden." Er bat um Verständnis und fordert alle Mieter, bei denen diese Problematik dazu geführt hat, dass sie keine Einladung erhalten haben, dazu auf, sich bei der WBG zu melden, damit sich die WBG auch bei diesen erkenntlich zeigen kann. "Dies gilt auch für Mieter, die in den nächsten Jahren ihr 50-jähriges Jubiläum bei uns feiern!" sagte er abschließend mit Blick darauf, dass die WBG auch im nächsten Dezember wieder "Goldene Hochzeit" mit ihren Mietern feiern will.




Startseite     Impressum     Sitemap     Seite drucken    
WBG GmbH    Südstraße 22    38350 Helmstedt   Tel.: 05351 399 688 1-0    Fax: 05351 399 688 1-52    E-Mail: dialog@wbg-helmstedt.de